Wie funktioniert ein Sponsorenlauf?

Der Sponsorenlauf findet auf der 400m-Bahn der Sportanlage Grien in Lyss statt. Die Teilnehmer rennen dort während 30 Minuten so viele Runden wie möglich. Erfahrungsgemäss rennen junge Leute in 30 Minuten ca. 12 – 15 Runden. Das ist aber sehr individuell. Du kannst auch gerne weniger laufen.

 

Es geht nun darum, dass du in deinem Umfeld Leute suchst, welche dir pro gelaufene Runde einen Betrag sponsern. Nachstehend kannst du eine Liste downloaden, in welche du deine Sponsoren mit Namen, Adresse und dem zu spendenden Betrag eintragen kannst. Die Anzahl der gelaufenen Runden wird mit dem vom Sponsor gesetzten Betrag multipliziert.

Sponsorenliste 2017
Formular Sponsorenlauf 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.5 KB

Es kann vom Sponsor auch ein Fixbetrag unabhängig von der gelaufenen Rundenzahl bezahlt werden (z.B. Fr. 50). Sein Name und der Betrag sind auf dem Talon auch aufzuführen. Den Sponsoren wird in der Woche nach dem Lauf ein Einzahlungsschein zugestellt.

 

Beispiel-Eintrag (Runden- und Fixbetrag kombiniert)

Hans Muster bezahlt pro Runde 3.-- und einen Fixbetrag von 25.--.

Wenn du nun 11 Runden läufst bezahlt Hans Muster:

11 x 3.-- = 33.--

25.-- fix

Total: 58.--